Aktuelles aus der Landtechnik

LT_2017Bremsen

Aargauer Landtechnikabend 2017 - Neue Bremsvorschriften für landwirtschaftliche Fahrzeuge

Donnerstag, 6. April 2017, 19.00 - 22.00 Uhr, Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg, 5722 Gränichen

Auf Grund der EU-weiten Harmonisierung der Anforderungen an landwirtschaftliche Anhängerbremsen werden für Neufahrzeuge auch in der Schweiz bald neue gesetzliche Bestimmungen in Kraft treten. Diese betreffen sowohl Anhänger wie Traktoren mit Endgeschwindigkeit 30 und 40 km/h sowie Druckluftbremsen als auch hydraulische Bremsen. Am Aargauer Landtechnikabend erhalten Sie Informationen über:

  • Änderungen und technische Lösungen bei Druckluftbremsen
  • Änderungen und technische Lösungen bei hydraulischen Bremsen
  • Komptabilität mit bestehenden Fahrzeugen

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an ALLE Landwirte und Benutzer von landwirtschaftlichen Fahrzeugen.

 

 

 

Beratungsangebot der energieberatungAARGAU

Die Energieberatung Aargau bietet ein speziell auf Landwirtschaftsbetriebe ausgerichtetes Beratungstool an. Mit interessierten Landwirtinnen und Landwirten werden im Rahmen einer rund zweistündigen Beratung vor Ort u.a. die Potentiale bei der Milchkühlung, der Stall- und Heubelüftung, bei der Abwärmenutzung, bei Einrichtungen etc. eruiert und Lösungsvorschläge diskutiert. Ziel ist es, durch geeignete Massnahmen den Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken.

Profitieren auch Sie davon!

LT-Bodendruck1

Aargauer Landtechnikabend 2016 - Leistungsfähige Landtechnik und Bodenschutz

Am Aargauer Landtechnikabend vom 6. April 2016 referierte Matthias Stettler, Fachspezialist Boden an der Hochschule für Agrar-, Forst-und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) in Zollikofen über das Thema Bodenverdichtungen und zeigte Lösungsansätze auf, wie man Bodenschutz in Zusammenhang mit leistungsfähiger Landtechnik aktiv angehen kann.

 

 

Landwirtschaftliche Transporte korrekt und sicher

Die Landwirtschaft geniesst im Strassenverkehr einige Privilegien, die wir uns mit einem korrekten Verhalten auch auf längere Dauer erhalten sollten. Einige Tipps, wie wir uns korrekt und sicher im Strassenverkehr bewegen können.


Linksabbiegen kann gefährlich werden

Unfälle passieren immer dann, wenn Verkehrsteilnehmer nicht wahrnehmen, was der Andere macht. Die meisten Unfälle im landwirtschaftlichen Strassenverkehr passieren immer noch beim Linksabbiegen. Einige Tipps, wie sie die Sicherheit verbessern können.

[Foto Galerie]