Beeren

Aktuelles vom Beerenbau

Flächenmeldung Beeren 2017 SOV

 

Beerentagung

Rückblick Liebegger Beerentag 2016

in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Obstverband und den Deutschschweizer Beerenfachstellen


Gemüse

Tag der Spezialkulturen

Tag der Spezialkulturen - Sauber spritzen


Am Mittwoch, 05. April 2017, 09.00 - 16.00 Uhr findet an der Liebegg der Tag der Spezialkulturen statt. Zum Thema "Sauber spritzen" möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit der Thematik der Waschplätze, des Anwenderschutzes und der Weisung Abdrift auseinanderzusetzen.

Kosten CHF 70.00 inkl. Verpflegung

Nicht verpassen und sofort anmelden!
Anmeldung bis 20. März 2017, www.liebegg.ch oder kurse@liebegg.ch (Kurs 006) oder 062 855 86 15


 

Gemeinsamer Newsletter der Gemüsebau-Fachstellen AG und ZH für Gemüseproduzenten in den Kantonen AG, ZH, BL und in der Zentralschweiz.


Obst

Aktuelles vom Obstbau

Aargauer Süssmost ist fabelhaft - 8 mal das Punktemaximum erreicht

19 x Gold, 26 x Silber, 18 x Bronce

86 Obstsäfte aargauischer Provenienz, darunter 17 Obstweine aus dem Jahrgang 2016 wurden am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg in Gränichen von der Fachjury beurteilt. Unter dem Patronat des Verband Aargauer Obstveredler VAOV, organisierte das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg den Süssmostqualitätswettbewerb in den vergangenen Tagen.

Wahlfach Obstbau

Zum ersten Mal wurde das Wahlfach Obstbau überkantonal (Wallierhof und Ebenrain)  am LZL durchgeführt. Es haben 2 Teilnehmerinnen aus den Kantonen SO und AG und 12 Kursteilnehmer aus den Kantonen AG, BL und SO teilgenommen.

Aktuelle Pflanzenschutzempfehlungen 2016 für die verschiedenen  Obstkulturen finden Sie unter Dokumente/Spezialkulturen Betriebsheft Obstbau


Wein

Aktuelles vom Weinbau

Pflanzenschutz 2016 im Weinbau; Neue Erfahrungen KEF-Bekämpfung

Das Weinjahr 2016 brachte beim Pflanzenschutz gewaltige Herausforderungen. Der Druck durch Pilzkrankheiten war immens. Aber auch eine grosse KEF-Population liess Schlimmes erwarten. Ein Rückblick und Ausblick zeigt neue Strategien!

Trauben Frost

Das Weinjahr 2016

Einmal mehr erlebten wir einen viel zu milden Winter mit lediglich zwei Frosttagen. Als Folge davon trieben die Reben relativ früh aus. Bereits in der ersten Aprilwoche begannen die Knospen zu schwellen. Es sollte sich zeigen, dass dieser frühe Austrieb nicht nur positiv sein muss. In der Nacht vom 28. April sanken die Temperaturen örtlich auf minus 6° C! So tiefe Temperaturen konnten die bereits ausgetriebenen Knospen nicht verkraften! In gewissen Lagen musste ein fast 100%-iger Ausfall verkraftet werden. Glücklich der, der eine Frostreserve stehen liess. Weiterlesen Bericht Weinjahr 2016

 

ESCA

Vergilbungskrankheiten / Esca

Vortrag von Peter Rey: GV BAW, 16. März 2016, Krone Lenzburg