Fachleute Hauswirtschaft EFZ

Fachleute Hauswirtschaft organisieren die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in Heimen, Spitälern und Hotels. Sie sorgen für das Wohlbefinden der Menschen in ihrem Betrieb.

Sie arbeiten in der Wäscheversorgung, im Verpflegungsbereich, in der Gästebetreuung und in der Raumpflege.

Die Ausbildung Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft nach Art. 32 ist eine berufsbegleitende Nachholbildung für Erwachsene und schliesst mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) ab.

Die betriebliche Bildung und die praktischen Kompetenzen erarbeiten sich die Lernenden in eigener Verantwortung an ihrem Arbeitsort. Der Fachunterricht findet während 2 Jahren am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg statt.

Wer kann die Ausbildung machen?

  • Angestellte, welche in einem hauswirtschaftlichen Grossbetrieb arbeiten
  • Personen, welche ihre Kompetenzen mit einem Fähigkeitszeugnis belegen möchten
  • Personen, welche das 22. Altersjahr erreicht haben

Inhalte der Ausbildung

Der Unterricht ist in Handlungskompetenzbereiche unterteilt.

Handlungskompetenzbereich 1:

  • Empfangen, Beraten und Bedienen der Kundinnen und Kunden

Handlungskompetenzbereich 2:

  • Reinigen und Gestalten von Räumen und Einrichtungen

Handlungskompetenzbereich 3:

  • Ausführen der Arbeiten im Wäschekreislauf

Handlungskompetenzbereich 4:

  • Zusammenstellen, Zubereiten und Verteilen von Menus

Handlungskompetenzbereich 5:

  • Ausführen von administrativer Arbeit

Handlungskompetenzbereich 6:

  • Fördern der eigenen Gesundheit und Unterstützen der Kundinnen und Kunden

Nutzen und Vorteile mit einem EFZ

  • Steigende Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Team- oder Gruppenleitungen in einem Bereich der Hauswirtschaft
  • Basis für den Besuch von weiterführenden Schulen, z.B. Bereichsleitung Hotellerie / Hauswirtschaft

Voraussetzungen für den Berufsabschluss

  • Bestandenes Qualifikationsverfahren schriftlich und praktisch
  • Abgeschlossener allgemeinbildender Unterricht (ABU). Mehr Informationen zum ABU finden Sie hier.

Termine

Beginn des nächsten Lehrgangs 2018/2020:

  • Mittwoch, 15. August 2018
  • 2 Jahre berufsbegleitend
  • 1 Schultag pro Woche (Mittwoch)

Nächste Informationsabende:

  • Dienstag, 16. Januar 2018
  • Montag, 19. März 2018

 

Kosten

  • Für Personen, welche im Kanton Aargau wohnen, ist die Ausbildung kostenlos
  • Lehrmittel und Kopien gehen zu Lasten der Lernenden
  • Interessierte aus anderen Kantonen beraten wir gerne

weitere Informationen zum Lehrgang

Auskunft und Beratung

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung? Wir helfen Ihnen gerne!

Hodel Marlis

Marlis Hodel

Hauswirtschaft
Lehrgangsverantwortung Fachleute Hauswirtschaft

Reusser Sandra

Sandra Reusser

Schulsekretariat Hauswirtschaft