FEB130 - Agroforst und Permakultur

Inhalt

Bäume oder andere mehrjährige Gehölze in Reihen, dazwischen Ackerbau, Spezialkulturen oder Futterbauflächen – so sehen Agroforst-Systeme aus. Die Gehölze beeinflussen Mikroklima, Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität positiv, sie wirken als Wasser- und Nährstoffpumpen und binden überschüssiges Nitrat. Holen Sie sich Ideen für die Integration von Agroforst- und Permakultur-Elementen in Ihre Produktion.
- Bäume in Kombination mit Ackerbau, Futterbau, Spezialkulturen, Biodiversitätsförderflächen
- Vielfältige Gehölze: Obst, Wildfrüchte, Wertholz, Futterhecken
- Boden beleben und Humus aufbauen
- Agroforst und Permakultur – wie anfangen?
- Wirtschaftlichkeit und technische Aspekte

Teilnehmende

Landwirtinnen- und Landwirte

Kursleitung

Trottmann Niklaus

Referenten

Edi Hilpert, Landwirt
Mareike Jäger, ZHAW
Fachspezialisten LZ Liebegg und Ebenrain-Zentrum

Datum

25.03.2022 09:00 - 12:00 Anzahl freie Plätze: 60

Kosten

CHF 50.- pro Person

Ort

Eulenhof, Schaufelgasse 34a, 4313 Möhlin

Anmeldung

Anmeldeschluss: 07. März 2022

Anmelden zurück

Anmeldung

Anmelden für den Kurs FEB130 - Agroforst und Permakultur, 25.03.2022 - 25.03.2022

Danke! Ihre Anmeldung wurde gespeichert und wird durch uns, nach unserer Prüfung, per E-Mail bestätigt.

zurück