SKU080 - Erwerbsmässiger Beerenanbau 2022 (Modul BF 19)

Inhalt

Die Teilnehmenden kennen die marktwirtschaftlichen Verhältnisse und Gesetze des schweizerischen Beerenanbaus sowie dessen wirtschaftliche Bedeutung. Sie sind vertraut mit botanischen Grundlagen, aktuellen Anforderungen an die Kulturführung und verschiedenen Anbautechniken für ökologische Produktionsweise (IP, Bio). Sie betreuen selbständig Beerenkulturen und vermarkten die erzielten Erträge.

Anmeldung an kurse@strickhof.ch oder unter www.strickhof.ch > Fachwissen > Obst-Beeren > Fachkurse
Sie erhalten eine definitive Anmeldebestätigung bis Mitte Dezember.

Kursdaten (jeweils 09.00 - 16.30 Uhr):
19.01.22
09.02.22
23.02.22
02.03.22
23.03.22
27.04.22
11.05.22
18.05.22
29.06.22
24.08.22 (MLZK)

Teilnehmende

Der Kurs steht allen interessierten Personen offen, welche den erwerbsmässigen Beerenanbau schon selber betreiben oder betreiben wollen, oder sich in der Beratung auf diesem Gebiet engagieren. Grundkenntnisse der “Grünen Branche“ sind Voraussetzung.

Kursleitung

Referenten

Hagen Thoss, Strickhof Fachstelle Obst
Fachspezialisten der landw. Zentren Arenenberg, Liebegg, Oeschberg, Salez, Strickhof, der Forschungsanstalten Agroscope und FiBL
Weitere Fachleute aus der Obstbranche

Datum

19.01.2022 09:00 - 24.08.2022 16:30

Kosten

noch offen

Ort

Strickhof, Riedhofstrasse 62, 8408 Winterthur-Wülflingen

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung am LZ Liebegg erforderlich

zurück