GRT180 - Wildkräuter aus dem Hausgarten und vom Balkon

Inhalt

Die Türe zum Balkon öffnen und das Parfum der dunkelblauen Duftveilchen einatmen? Zum Nachtessen einmal Zanderfilet mit Sauerampfersauce ausprobieren?
Barbarakraut und Rapunzelglockenblumen aussäen und im nächsten Frühjahr aus den Rosetten einen knackigen Salat zubereiten?

Auf der Terrasse in Töpfen oder im Garten ausgepflanzt, sind sie schnell gepflückt und gewaschen, bereit für pfiffige Gerichte.
Kinder lieben es, in der Wildkräuterecke selber Kräuter für das Essen auszuwählen, den Salat mit Glockenblumenblüten zu garnieren oder fein gehackte Sauerampferblätter aufs Butterbrot zu streuen.

- Sie erhalten Einblick in das Anbauen und Ernten, in das Gestalten von Wildkräutertöpfen für den Balkon oder wie sich Wildkräuter harmonisch in den Garten einfügen lassen
- Wir werden die vorgestellten Wildkräuter auf einem Spaziergang rund um die Liebegg sammeln
- Sie lernen wie einige ausgesuchte Wildkräuter ausgesät werden und erhalten verschiedene Samen zum ausprobieren
- Eine Bücherecke über Wildkräuter und Rezepte lädt zum Schmökern ein
- Zum Zvieri werden die gesammelten Wildkräuter gleich einfach und unkompliziert verarbeitet und genossen

Teilnehmende

Alle Interessierten

Kursleitung

Zeindler Flurina

Referenten

Silvia Meister-Gratwohl

Datum

24.04.2024 13:30 - 17:00 Anzahl freie Plätze: 4

Kosten

CHF 65.- pro Person

Ort

LZ Liebegg, 5722 Gränichen

Anmeldung

Anmeldeschluss: 10. April 2024

Anmelden zurück

Anmeldung

Anmelden für den Kurs GRT180 - Wildkräuter aus dem Hausgarten und vom Balkon, 24.04.2024 - 24.04.2024

Danke! Ihre Anmeldung wurde gespeichert und wird durch uns, nach unserer Prüfung, per E-Mail bestätigt.

zurück