Die Ausbildung

Die Ausbildung Agrarpraktiker/-in EBA richtet sich an Interessenten mit guten praktischen Fähigkeiten. Sie dauert 2 Jahre und wird mit einem eidgenössischen Berufsattest abgeschlossen. Eine Schnupperlehre auf dem zukünftigen Ausbildungsbetrieb wird stark empfohlen.

Nächster Informationsabend

Dienstag, 21. Januar 2020 um 20.00 Uhr

Lehrstelle

  • Die offenen Lehrstellen im Kanton Aargau können via Lehrstellenverzeichnis gefunden werden
  • In der Regel werden beide Lehrjahre auf demselben Betrieb absolviert, ein Wechsel ist aber möglich
  • Vor Beginn der Berufslehre müssen die Lehrverträge für alle 2 Lehrjahre unterzeichnet und vom Berufsbildungsamt genehmigt sein

Berufsfachschule

  • Die Lernenden besuchen die Berufsfachschule in dem Kanton, in welchem sich der Lehrbetrieb befindet. Der Wohnsitz der Lernenden ist nicht massgebend
  • Der Schulunterricht findet einmal wöchentlich statt, daneben finden pro Lehrjahr 3 Tage überbetriebliche Kurse statt. Die Kursdaten sind detailliert im Rahmenstundenplan aufgeführt
  • Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit, direkt ins 2. Lehrjahr der Ausbildung zum Landwirt/-in EFZ einzusteigen