Erlebnistag für die Schulen

18. September 2020 – Eintauchen in die Landwirtschaft

Am Freitag, 18. September 2020 fand der Tag der Schulen statt. Über 280 Kinder aus der Region haben an der Liebegg Landwirtschaftsluft geschnuppert. An verschiedenen Posten haben Landwirte und Bäuerinnen das Interesse der Kinder für Tiere und die Natur geweckt und ihnen die Vielfältigkeit der Landwirtschaft gezeigt. Dabei stand das Lernen mit allen Sinnen im Mittelpunkt: Es durften Früchte degustiert, Mehlsorten erspürt, Milch probiert und natürlich Tiere gestreichelt werden. Die Kinder haben erfahren, was ein Landwirt alles macht und woher unser Essen kommt. Das Highlight war definitiv das Rübeligraben: Die grosse Überraschung was aus der Erde kommt, wenn oben am Kraut gezogen wird. Mit Eifer wurden die kleinen und grossen Rüebli in die Taschen gepackt und neben vielen Erlebnissen und Eindrücken mit nach Hause genommen.

Artikel aus schweizerbauer.ch, publiziert am 22.9.2020

Artikel von der Aargauer Zeitung, publiziert am 19.9.2020, Autor: Dominic Kobelt