IMG 4869

Stallrundgang Milchvieh

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022 findet um 19.30 Uhr auf dem Berghof der Familie Ithen der Stallrundgang Milchvieh statt. Unter dem Schwerpunktthema "solange die Kuh abnimmt, nimmt sie nicht auf" werden folgende Inhalte genauer thematisiert

  • Betriebsvorstellung
  • Voraussetzungen für eine fruchtbare Herde
  • Fruchtbarkeitskennzahlen 
  • Körperkondition und Gewichtsverlauf 

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Flyer

 

TH_Roberta

Fit für die Kontrolle

Regelmässige Kontrollen dienen der Überprüfung der Tierhaltung und des Betriebes. Einige Punkte müssen dabei beachtet werden. Wir zeigen Ihnen, wie eine Kontrolle abläuft und wie Mängel vermieden werden.

 

Bild Newsletter

Schön war's – Marché-Concours 2022 in Saignelégier

Der Aargau präsentierte sich dieses Jahr am grössten Pferdefest der Schweiz vom 12. bis 14. August 2022 als Gastkanton. Der Auftritt war ein voller Erfolg! Einige Eindrücke des Aargauer Auftritts erhalten Sie in der Galerie.

TH 22 Bild Elektro Weidezaun erstellen

Elektro-Weidezaun für Schafe und Ziegen korrekt erstellen

Erfahren Sie am 14. Oktober 2022 mehr über fachgerecht erstellte Elektro-Weidezäune bei Schafen und Ziegen zum Schutz unserer Nutz- und Wildtiere. Informieren Sie sich bei dieser Weiterbildung über Vorschriften und lernen Sie wichtige Herdenschutzmassnahmen kennen.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

 

TH 22 Bild Widdermarkt

Widdermarkt

Besuchen Sie den Widdermarkt vom Aargauer Schafzuchtverein. Lassen Sie sich in der Festwirtschaft verwöhnen und folgen Sie gespannt der Tierkommentierung.

Samstag, 15. Oktober 2022, 11.00 - 21.00 Uhr auf dem Areal der Vianco in Brunegg

Tierkommentierung ab 19.00 Uhr

TH 22 Bild Moderhinkesanierung

Informationsveranstaltung Monderhinkesanierung

Die schweizweite obligatorische Bekämpfung der Moderhinke startet im Herbst 2024. Besuchen Sie die Infoveranstaltung zur Moderhinkesanierung mit dem Ziel, die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Moderhinke langfristig tief zu halten. Im Kanton Aargau startet bereits per 2023 ein Pilotprojekt zur Sanierung.

Informieren Sie sich hier

Kälber

Checkliste Kälbergesundheit

Die Kälber von heute sind die Milchkühe von morgen. Deshalb müssen wir zu ihnen besonders Sorge tragen. Insbesondere in der kühleren Jahreszeit steigt der Krankheitsdruck bei den Kälbern infolge der kälteren Temperaturen. Wie sie vorbeugen können, lesen Sie hier.

Euter

Checkliste Zellzahl

Für eine wirtschaftliche Milchproduktion sind gesunde und leistungsfähige Tiere unabdingbar. Insbesondere die Eutergesundheit spielt bezüglich Wirtschaftlichkeit eine wichtige Rolle. Lesen Sie hier, was Sie bei hohen Zellzahlen unternehmen können. 

 

Frühlingsweide

Gras-Wachstum für günstiges Weidefutter ausnutzen

Die aktuellen Niederschlagsmengen führen zu einem konstanten Gras-Wachstum. Auch die Anzahl Hitzetage haben sich bis jetzt im Rahmen gehalten. Unter diesen Umständen fühlen sich die Mutterkühe und Kälber wohl. Ein hoher Weideanteil mit gutem Management spart zudem bis zu Fr. 10'000 pro Jahr und verbessern entsprechend das wirtschaftliche Ergebnis.


Lesen Sie mehr im folgenden Artikel

IMG 0298

Weidezeit ist Parasitenzeit - Ein gutes Parasitenmanagement bei Schafen und Ziegen ist gefragt

Die Weidehaltung von Schafen und Ziegen stellt für die Tiere ein erhöhtes Risiko dar, sich mit Weideparasiten zu infizieren. Bei Kleinwiederkäuern sind vor allem die Parasiten des Magen-Darmtraktes problematisch. Sie verursachen nebst den gesundheitlichen Einschränkungen auch die höchsten wirtschaftlichen Verluste weidender Schafe und Ziegen.

Lesen Sie hier mehr Aktuelles zum Thema Parasiten.

Ekzemerdecke

Sommerekzem bei Pferden

Das Sommerekzem ist bei Pferden die am häufigsten vorkommende Hauterkrankung und eine unerwünschte und mühsame Nebenerscheinung der kommenden warmen Monate des Jahres. Denn mit den für uns Menschen angenehmen Temperaturen häufen sich auch die Fälle von auftretenden Sommerekzemen in den Pferdeställen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema.