ALK 2018 klein

Günstige Kredite für die Landwirtschaft

Die Aargauische Landwirtschaftliche Kreditkasse (ALK) unterstützt die Aargauer Landwirtschaftsbetriebe mit zinslosen oder zinsgünstigen Darlehen. Folgend finden sie die ersten Beiträge der fünfteiligen Serie. 

App-Reihe Kosten kosten

Kosten kosten - Wo fallen sie auf einem Landwirtschaftsbetrieb an?

Die Newsletter-Serie "Kosten kosten" beleuchtet die Thematik der Kosten aus verschiedenen Blickwinkeln und versucht Einsparpotential aufzuzeigen. Folgend finden Sie die ersten Bericht der Serie. 

 

money 2724235 1280

Steuern und Vorsorge der Bauernfamilie planen – Jetzt anmelden!

Am 15. November 2019 findet der Kurs "Steuern und Vorsorge der Bauernfamilie planen statt. Mit Vorteil besuchen Sie den Kurs zusammen mit ihrem/r Partner/in. Mehr Informationen zum Kurs finden Sie hier.

 

360 Versicherungen

Angestellte auf dem elterlichen Betrieb

Vor der Hofübernahme arbeiten die Betriebsnachfolger oftmals auf dem Betrieb als Angestellte mit. Bei einer Anstellung auf dem elterlichen Betrieb gelten gesetzliche Sonderregelungen, welche die Bürokratie einer solchen Anstellung auf ein Minimum beschränken sollen. Gleichzeitig ergeben sich daraus diverse Versicherungslücken, welche man abdecken muss. Im Bericht erfahren Sie, was Sie beachten müssen. 

Liquidität

Liquidität im Griff haben

Eine gute Liquidität ist die Grundvoraussetzung für die Existenz eines Betriebes. Fehlt das Geld, können Rechnungen nicht oder nicht mehr fristgerecht bezahlt werden. Die Kreditoren nehmen zu. Lesen Sie hier wie sich akute Liquiditätsprobleme verbessern lassen.