Der Kanton Aargau kürt jährlich die Aargauer Staatsweine

Staatswein 2020 Logo für Etikette

Kürung der Aargauer Staatsweine 2020

Die diesjährige Staatsweinkürung 2020 findet zum vierten Mal unter der Leitung von Regierungsrat Dr. Markus Dieth statt. In seiner Funktion als Landwirtschaftsdirektor legt Dr. Markus Dieth grossen Wert auf diesen feierlichen Anlass, da ihm der Aargauer Wein und seine Winzerinnen und Winzer sehr am Herzen liegen. In diesem Jahr wird die zusätzliche Nachhaltigkeits-Auszeichnung "Innovino Argovia 2020" verliehen. Weitere Infos finden Sie unten.

Die Staatsweine sind an den offiziellen Anlässen nicht mehr wegzudenken. Mindestens ebenso wichtig wie der Wein-Bedarf des Kantons ist der über die Kantonsgrenzen hinaus strahlende Prestigewert der Aargauer Staatswein-Auszeichnung. Sämtliche bisherigen prämierten Weinbaubetriebe bestätigen die grosse Werbekraft und das bedeutende Signal, welche von einem Kategoriensieg ausgehen. Die Erfahrungen zeigen zudem, dass der entsprechende Staatswein meistens schnell verkauft ist und dass dank der Auszeichnung neue Kunden gewonnen werden können.

Vom 7. bis 9. August 2020 findet der Marché-Concours national de chevaux in Saignelégier im Kanton Jura statt. Der Kanton Aargau wird als Ehrengast auftreten und während drei Tagen eine Schänke betreiben, bei der die Finalweine der Kategorien Riesling-Sylvaner und Weisse Spezialitäten sowie die Siegerweine der weiteren Kategorien Pinot Noir (ohne Barrique) und Rote Spezialitäten ausschenken. Die Fachstelle Weinbau wird die Schänke organisieren und betreiben. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele der Finalteilnehmenden beim Ausschank mithelfen würden. Die Teilnahme ist nicht obligatorisch.

Wie vor drei Jahren erfolgreich eingeführt, werden auch dieses Jahr die Finalistinnen und Finalisten mit ihren Finalweinen am gemeinsamen Stand am Winzerfest in Döttingen vom 2. bis 4. Oktober 2020 erwartet. Dies ist ein idealer Rahmen, um sich und die Finalweine einer breiten und interessierten Masse vorzustellen.

Wir werden auch dieses Jahr dafür sorgen, den festlichen Anlass gebührend in den Medien zu platzieren. Neben dem Versand einer Medienmitteilung werden wir zudem die Social-Media-Kanäle des Kantons wie Facebook und Twitter bedienen.

Nachfolgend sind die aktuellen Teilnahmebedingungen aufgeführt. Bitten lesen Sie diese genau durch. Wir freuen uns, wenn Sie am Wettbewerb “Aargauer Staatsweine 2020“ teilnehmen. Sie unterstützen damit die Bestrebungen des Regierungsrats, dem Aargauer Wein eine gebührende Präsentationsplattform zu bieten.

Unter dem folgenden Link können Sie sich mit Ihren Weinen für die Ausschreibung zur Staatsweinkürung 2020 anmelden: Zur Anmeldung für die Staatsweinkürung 2020.

Der Anmeldeschluss ist der Sonntag, 17. Mai 2020.

Weinlieferung (je 2 0.75 Liter oder 0.7 Liter Flaschen pro eingereichtem Wein): per Post oder direkt an die Liebegg bis spätestens 18. Mai 2020 an folgenden Daten:

  • Dienstag, 28. April 2020: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Montag, 4. Mai 2020: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Montag, 11. Mai 2020: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Montag, 18. Mai 2020: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Spätere Lieferungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Neue Nachhaltigkeitsauszeichnung "Innovino Argovia"

Der Kanton Aargau ist ein innovativer Kanton, dies auch im Weinbau. Der Kanton Aargau ist bestrebt, Innovation zu fördern und zu unterstützen. Aus diesem Grund hat sich Landammann und Landwirtschaftsdirektor und Landammann 2020 Dr. Markus Dieth entschlossen, die zusätzliche Nachhaltigkeits-Auszeichnung "Innovino Argovia 2020" im Rahmen der Staatsweinkürung 2020 zu vergeben. Ziel ist es, die gelebten Innovationen auf den Aargauer Weinbaubetrieben der breiten Bevölkerung sichtbar zu machen und zu würdigen. Machen Sie mit und zeigen Sie der Gesellschaft, wie kreativ und innovativ Sie auf Ihrem Weinbaubetrieb unterwegs sind. Dazu müssen Sie den nachfolgenden Fragebogen ausfüllen und per Mail an die Fachstelle Weinbau zurückschicken: urs.podzorski@ag.ch. Der Anmeldeschluss ist der Sonntag, 17. Mai 2020.